Herend

Die ungarische Porzellanmanufaktur Herend, die im Jahre 1826 gegründet wurde, zählt heute zu den größten und traditionsreichsten Manufakturen Europas.

Jedes einzelne Produkt wird noch immer von den aktuell knapp 400 Dekormalerinnen und -malern liebevoll und mit großem künstlerischen Können von Hand bemalt. Berühmt sind auch die Dekore, die exklusiv für die Familie Rothschild entworfen wurden oder für die englische Königin Victoria, die sich 1851 in London im Rahmen der Weltausstellung in das feine Porzellan verliebte und für die dann das gleichnamige Dekor entworfen wurde. Zeitgenössische Neuinterpretationen der klassischen Motive, Personalisierungen, permanente Kollektionserweiterungen und das moderne und zugleich zeitlose Federnmuster sind der Indikator für den internationalen Erfolg der sich elegant zwischen Tradition und Moderne bewegenden Manufaktur.

Herend Herend Herend Herend Herend Herend

Unsere Marken